Grundlagen zum Thema „Altern und gesundheitliche Chancengerechtigkeit“

Description Gegenstand des Projekts ist die Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen zum Thema Altern und gesundheitliche Chancengerechtigkeit. Es soll identifiziert werden, welche Dimensionen von Chancengerechtigkeit in Bezug auf gesundes Altern vom Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) bzw. im Rahmen von Gesundheitsförderungs-Projekten angesprochen werden sollen/können und wo Handlungsbedarf besteht (Zielgruppen, Problemlagen, Settings). Dabei sollen Determinanten für gesundheitliche Ungleichheit in der älteren Bevölkerung aufgezeigt werden, um daran anschließend mögliche Maßnahmen, lnterventionen bzw. Ansatzpunkte für den FGÖ zu identifizieren. Folgende Inhalte werden berücksichtigt: Theoretisch-konzeptueller Aufriss, was gesundes Altern und gesundheitliche Chancengerechtigkeit bedeutet; Aufriss inter/national diskutierter Themen/Konzepte zu gesundem Altern mit Schwerpunkt auf die Förderung gesundheitlicher Chancengerechtigkeit; Darstellung der Auswahl und Analyse empirischer Beispiele guter Praxis der Gesundheitsförderung; Ableitung von Implikationen für die Praxis- und Policy-Ebene.
Key project staff Karl Krajic (wissenschaftliche Leitung), Hubert Eichmann
Commissioned by Fonds Gesundes Österreich/Gesundheit Österreich GmbH
Status ongoing
Duration 11/2016 - 4/2017